Härtemaschinen

Induktionshärten. Individuell. Präzise

Wir bieten für eine Vielzahl von Anwendungen die passenden Härtemaschinen und Härteverfahren bedarfsgerecht an. Kundenwünsche sowie Sonderanforderungen werden von uns analysiert und zur maximalen Zufriedenheit umgesetzt. Maßgeschneiderte Maschinenentwicklungen, Labortests und Versuchshärtungen auf eigenen Labormaschinen sind weitere Bestandteile unseres Produktportfolios.

Intro mit Kontaktperson

Fragen zu unseren Härtemaschinen oder Induktoren?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Gerne besprechen wir Ihr Anliegen und Fragen zu unseren Produkten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder E-Mail.

Induktionshärten

 

Das Induktionshärten ist eine spezielle Form der Wärmebehandlung, bei der metallische Werkstücke durch partielles Erwärmen und anschließendem Abschrecken gehärtet werden.

Das Grundprinzip des Induktionshärtens folgt dem physikalischen Gesetz der elektromagnetischen Induktion. Das Wärmebehandlungsverfahren ist leicht in eine Produktionslinie integrierbar.

Seit 1952 bauen wir erfolgreich nach diesem Prinzip Induktionshärtemaschinen, die weltweit bei unserem Kunden und in unseren Geschäftsbereichen Automotive und Large eingesetzt werden.