Maschinenfabrik ALFING KESSLER GmbH

Datenschutzerklärung

Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erheben, wie wir diese verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Entscheidung über die Rechte und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Maschinenfabrik ALFING Kessler GmbH mit Sitz in Aalen. Sie wird vertreten durch ihre Geschäftsführer Eberhard Funk und Konrad Grimm. 

Sie erreichen den Verantwortlichen per E-Mail unter info@mafa.alfing.de oder postalisch unter
Maschinenfabrik ALFING Kessler GmbH
Auguste-Kessler-Straße 20
73433 Aalen.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten über persönliche oder sachliche Verhältnisses einer bestimmten oder unbestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mailadresse, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Telefonnummer.

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten von Ihnen erheben wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich ist.

Die von Ihnen mit Ihrer Einwilligung übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur zur Erfüllung Ihres Anliegens. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSG-VO.

Von Ihrem Browser werden an uns die folgenden Informationen übermittelt: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Name der abgerufenen Datei, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Referier URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, Bildschirmauflösung. Die von dem Browser übermittelten Daten werden nur für den Betrieb der Website verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung für den Betrieb der Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO.

4. Dauer der Datenspeicherung, Datenlöschung

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn deren Kenntnis für die Zwecke, zu welchen sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich ist, es sei denn gesetzliche Bestimmungen verlangen eine längere Speicherung. Personenbezogene Daten werden auch dann gelöscht, wenn die Löschung aufgrund gesetzlicher Bestimmungen vorgesehen ist.

5. Ort der Datenspeicherung

Eine Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich in Rechenzentren im Geltungsbereich der DS-GVO. 

6. Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben, dies für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, dies aufgrund einer Dienstleistung im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung erfolgt oder die Übermittlung aufgrund gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist. Ein Verkauf Ihrer personenbezogener Daten erfolgt nicht.

7. Ihre Rechte 

Ihnen stehen gegenüber uns für Ihre personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

  • das Recht, Auskunft zu verlangen (vgl. Ziffer 8),
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (vgl. Ziffer 9),
  • das Recht auf Löschung (vgl. Ziffer 10),
  • das Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (vgl. Ziffer 11),
  • das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Zudem haben Sie das Recht, sich jeder bei einer Aufsichtsbehörde über rechtswidrige Datenerhebungen und Datenverarbeitung zu beschweren. Sie können sich hierzu ungeachtet der Zuständigkeit anderer Datenschutzaufsichtsbehörden an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg wenden. Sie erreichen ihn per E-Mail unter poststelle@lfd.bwl.de oder postalisch wie folgt: Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart.

8. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit von uns Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten zu verlangen. 

9. Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Wir stellen Ihnen oder dem von Ihnen Benannten die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Soweit technisch möglich, können personenbezogene Daten auf Ihren Wunsch hin an einen anderen Verantwortlichen auch direkt übermittelt werden. 

10. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, dass Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht werden. 

11. Widerruf einer erteilten Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. 

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

12. E-Mail-Kontakt

Nehmen Sie über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse Kontakt zu uns auf, werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO. Zielt die E-Mail auf den Abschluss eines Vertrags, ist Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSG-VO. Bei personenbezogenen Daten werden diese ausschließlich für den mit der Übermittlung beabsichtigten Zweck verarbeitet. 

13. Bewerbungsportal

Auf unserer Website ist ein Bewerbungsportal eingerichtet. Auf diesem können Sie sich bei uns auf ausgeschriebene Stellen oder auch unabhängig davon bewerben und Ihre Bewerbungsunterlagen übermitteln. Dabei werden die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten übermittelt. Pflichtangaben für eine Bewerbung sind folgende personenbezogene Daten von Ihnen: Anrede, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Nationalität, Anschrift und E-Mail-Adresse. Außerdem werden das Datum und die Uhrzeit der Übermittlung gespeichert.

Für die Übersendung und Verarbeitung der Daten wird Ihre Einwilligung eingeholt. Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer Daten ist bei einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSG-VO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO.

Ihre personenbezogenen Daten werden vier Monate nach Abschluss des Besetzungsverfahrens für die ausgeschriebenen Stellen gelöscht, soweit wir mit Ihnen keinen Anstellungsvertrag abschließen. Bei Initiativbewerbungen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten vier Monate nach Eingang Ihrer Bewerbung, soweit es nicht zum Abschluss eines Anstellungsvertrags kommt. 

Sie haben die Möglichkeit einzuwilligen, dass Ihre personenbezogenen Daten in einem Bewerberpool auch für eine längere Zeit gespeichert werden und bei Besetzung freiwerdender Stellen berücksichtigt werden. Für diesen Fall werden die Daten spätestens nach 24 Monaten nach Übermittlung an uns gelöscht. 

Ihre Rechte, auf welche Sie in dieser Datenschutzerklärung hingewiesen werden, bleiben unberührt.

14. Einsatz von Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen sind verfügbar zu den Nutzungsbedingungen unter www.google.com/analytics/terms/de.html und zum Datenschutz unter: www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

15. Externe Links

Für externe Links zu fremden Inhalten übernehmen wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung, da wir die Übermittlung dieser Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Information nicht ausgewählt und die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben. 

16. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter DSB@mafa.alfing.de oder postalisch wie folgt:
Herrn Wolfgang Schick
Maschinenfabrik ALFING Kessler GmbH
- Datenschutzbeauftragter -
Auguste-Kessler-Straße 20
73433 Aalen

17. Sonstiges 

Betreffend Ihrer in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Rechte können Sie sich jederzeit gerne an den Verantwortlichen oder den Datenschutzbeauftragten wenden. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für Fragen und Hinweise betreffend Ihren personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Hinweis:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.