Maschinenfabrik ALFING KESSLER GmbH

Verfahrensmechaniker

Berufliche Aufgaben

Umformung mit Schmiedegesenken und Hub-für-Hub-Vorrichtungen.

Bedienen und Überwachen von Schmiedehämmern, Schmiedepressen und sonstigen Produktionsanlagen.

Werkzeuge montieren, Gesenke einbauen, Fertigungsabläufe überwachen und steuern, Prüfpläne erstellen und Prüfvorschriften einhalten, Durchführen von Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Praktische Ausbildung

Metallgrundausbildung in unserem Ausbildungszentrum, Fachausbildung in der Schmiede, Vorbereiten, Bedienen und Überwachen der Schmiedeabläufe sowie der Ofenanlagen. Grundausbildung in CNC-Technik, Pneumatik, Hydraulik und Elektropneumatik.

Theoretische Ausbildung

Nach jeweils mehrwöchiger praktischer Ausbildung folgen zwei Wochen Blockunterricht an der Technischen Schule in Aalen. Im Fach „Berufstechnologie Metall“ werden schwerpunktmäßig technische Mathematik, Technologie und Arbeitsplanung an Projekten unterrichtet.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert grundsätzlich 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen kann die Ausbildungszeit auf drei Jahre verkürzt werden.

Bewerbung

Der Bewerbungszeitraum für das Jahr 2018 ist abgelaufen. Über den Bewerbungszeitraum für das Jahr 2019 werden wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle informieren. Gerne nehmen wir dann Ihre Bewerbung entgegen.